Gemeinsam viel bewegen.

Ausdehnung der Notbetreuung auf den Bereich der Osterferien

Liebe Eltern,

„mit Beschluss der Landesregierung soll die bisher bestehenden Notbetreuung auf den Bereich der Osterferien ausgedehnt werden.

Ab dem 4. April 2020 bis zum 19. April 2020 steht eine erweiterte Notbetreuung zudem auch samstags und sonntags sowie an den Feiertagen zur Verfügung.

Die erweiterte Notbetreuung an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist beschränkt auf die Personengruppe der Krank- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste (siehe anliegendens Antragsformular).

Als weitere Voraussetzungen für die Teilnahme an der Notbetreuung an Wochenenden und den Feiertagen müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Alleinerziehend oder
  • der andere Elternteil ist ebenfalls in einem der (weiteren) Schlüsselberufe der 2. Corona-Bekämpfungsverordnung tätig und zeitgleich im Einsatz, d.h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden.
  • Die Kinder müssen die Infektionsschutzkriterien gem. Antragsformular erfüllen

“ – Auszug aus dem Schreiben des Hess. Kultusministeriums

Damit eine solche Notbetreuung entsprechend geplant werden kann, bitten wir Sie, uns die Anmeldung Ihres Kindes/Ihrer Kinder bis spätestens zwei Tage im Voraus zukommen zu lassen. Für die Teilnahme an dieser Betreuung sind die oben genannten Bedingungen zwingend, ebenso wie die entsprechenden Bescheinigungen der Arbeitgeber.
Das Formular finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

Die gesamte Schulgemeinde dankt allen Eltern, die in den systemrelevanten Berufen und besonders auch im Gesundheitsbereich für uns alle im Einsatz sind.

Wir wünschen allen Familien weiterhin eine gute Gesundheit und alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Ley


Downloadlink: Anmeldeformular für die Notbetreuung an Wochenenden und Feiertagen