Gemeinsam viel bewegen.

Aktualisierte Hinweise zur Notbetreuung

Weidenhausen, den 21.03.2020

Liebe Eltern,

nach den neuesten Pressemitteilungen und wie man auch den Seiten des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration entnehmen kann, ist es erneut zu Änderungen gekommen, die die Notbetreuung betreffen. Nun muss nur noch ein Elternteil ein Funktionsträger sein, um sein Kind/seine Kinder in der schulischen Notbetreuung anmelden zu können. Bitte melden Sie Ihren Bedarf im Vorfeld bereits per Mail bei der Klassenleitung Ihres Kinders/Ihrer Kinder an. Zusätzlich benötigen wir jedoch weiterhin am Montag eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers, um Ihr Kind/Ihre Kinder in der Notbetreuung aufnehmen zu können.

Bitte geben Sie auch an, ob Ihr Kind/Ihre Kinder in der Betreuung des Kreises angemeldet ist/sind und bis zu welcher Zeit Sie die Betreuung benötigen. Nur auf diese Weise ist es uns möglich, bereits im Vorfeld die Betreuung angemessen zu organisieren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen
Karin Ley, Schulleiterin