Gemeinsam viel bewegen.

Schuljahr 2014/15

61. Europäischer Wettbewerb 2014

Embedd-1

Hier alle Teilnehmer des Landkreises.

Embedd-2

Teilnehmer der Klasse 6a:
(o. links) Marleen Hense, Sina Scheld, Lea Klein, Naomi Fischer, Fr. Völkel
(u. links) Julia Fischer, Emely Becker, Duygu Ipek, Emma Martin

Viele Kinder und Jugendliche aus ganz Europa haben mit unterschiedlichen Malthemen am Kunstwettbewerb zum Thema „Wie wollen wir leben in Europa?“ teilgenommen. Schülerinnen und Schüler unserer Schule arbeiteten engagiert und begeistert und beteiligten sich fleißig und fantasievoll mit dem Thema „Endlich schulfrei! Du triffst dich mit anderen europäischen Jugendlichen. Was unternimmst du mit ihnen?“ Am 22.07.14 fand die Preisverleihung des Umkreises in Marburg mit der Landrätin Kirsten Fründt unter der Leitung von Frau Endrigkeit-Ecker im Landratsamt statt. Unsere Kunstlehrerin Frau Völkel begleitete uns dabei. Von ihr an dieser Stelle noch einmal: „Ein großes Lob für die hervorragenden Leistungen und den Erfolg der Schülerinnen, die durch viel Fleiß, Kreativität und Spaß mit sechs Anerkennungspreisen und zwei Landespreisen belohnt wurden“.

Um 15:00 Uhr begann im Sitzungssaal die Preisverleihung. Dabei wurden Bilder von Kindern an der Leinwand präsentiert. Von den teilnehmenden Schulen wurden die Schüler gemeinsam aufgerufen. Es gab als Preise ( je nach Leistung ) Europabücher, Stifte, Blöcke, Farbkästen, Bücher usw.  Ziemlich am Anfang kam die ADS dran.
Von uns wurden sechs Mädchen für die Anerkennungspreise nach vorne gerufen. Sie bekamen einen Block, ein Europaheftchen und eine Urkunde. Danach kamen die zwei restlichen Mädchen für die  Landespreise nach vorne. Sie bekamen eine Ehrenurkunde, Stifte, ein Buch und ebenfalls ein Europaheftchen. Im Anschluss folgte ein Gruppenbild und es gab Kaffee und Kuchen.

Naomi Fischer und Sina Scheld, 6a

 

Gewinnerbilder:

Gewinnerbild der 6A

Gewinnerbild der 6A

Gewinnerbild der 6A

Gewinnerbild der 6A

Gewinnerbild der 6A

Gewinnerbild der 6A

Begabungslotse
Comenius
Förderverein
Kinderrechteschule
Bildungsbande
Newsletter-Anmeldung